Hier wird traditionelle Medizin wieder erfahrbar, denn Pflanzenheilkunde kennen wir meistens nur noch aus den Erzählungen unserer Großeltern, aus Filmen oder Büchern. 

Hunyuan-Pflanzenmedizin ist eine sanfte, natürliche und dennoch sehr potente Form der Therapie. So lassen sich kurz- und langfristig beispielsweise Energielevel, Verdauung und Schlaf behandeln. Wir verwenden Kräuter von bester Qualität, und haben sogar einige Spezialitäten zu bieten, wie zum Beispiel den vietnamesischen Zimt (An Gui), der unvergleichlich süß und scharf zugleich die Sinne (und die Lebenskraft) anzuregen vermag. 

Lesen Sie hierzu auch unsere Blog-Artikel:

Warum Medikamente sich nicht zur Behandlung chronischer Erkrankungen eignen

Gan Cao - Die Süßholzwurzel

 

Hunyuan Phytotherapie - Fragen und Antworten

 

Was für Kräuter werden verwendet?

Für unsere Rezepturen verwenden wir ausschließlich apothekengeprüfte chinesische Kräuter, zumeist auch in Bio-Qualität. Bei den chinesischen Kräutern handelt es sich in der Hauptsache um Wurzeln, Früchte oder Rinden von Arzneipflanzen, die seit Jahrhunderten Anwendung finden.

Welche Kräuter sind in den Rezepturen enthalten?

Die genaue Zusammensetzung richtet sich nach Ihrem persönlichen Beschwerdebild und ist daher sehr individuell. Regelmäßige Termine ermöglichen eine genaue Beobachtung Ihres Heilungsverlaufs, welcher gelegentlich eine Modifikation der Rezeptur erforden kann.

Wie werden die Kräuter eingenommen?

Sie bekommen die Rezeptur in Form von Rohdrogen. Diese werden mit Wasser gekocht, und dann als Tee getrunken.

Wie lange dauert die Therapie mit Kräutern?

Je nachdem, wie lange Ihr Problem schon besteht, und wie schwerwiegend es ist, sollten Sie mit einer Mindestzeit von 3-6 Monaten rechnen. Die Wirksamkeit der Therapie können Sie selbst anhand Ihres Wohlbefindens beurteilen.

Welche Beschwerden lassen sich mit Phytotherapie gut behandeln?

Die Hunyuan Phytotherapie fällt in den Bereich der Inneren Medizin und ist somit in der Lage, vielfältige Beschwerden zu beeinflussen. Grundsätzlich werden in der Chinesischen Medizin keine schulmedizinischen Diagnosen behandelt - weshalb eine Diagnose gemäß Hunyuan Medizin (oder TCM) Bedingung für eine seriöse Therapie ist.  

 

Haben Sie weitere Fragen? Schreiben Sie uns gerne an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!